Neurologie/

Geriatrie/

Psychiatrie

Häufige Krankheitsbilder im zentralen Nervensystem, die Ergotherapie indizieren können:

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Long COVID/Post COVID Syndrom
  • Polyneuropathie
  • Querschnittslähmung
  • Psychiatrische Erkrankungen
  • Demenz

Ergotherapie – psychische Gesundheit

 Wir unterstützen unsere Klient*innen unter anderem mit folgenden Leistungen (psychisch-funktionelle Behandlung) im Einzel- und Gruppensetting:

·        Training von für die Person bedeutsamen Aktivitäten

·        Beratung und Training der Tagesstrukturierung

·        Bewältigungsstrategien für den Alltag

·        Achtsamkeitstraining und Entspannungstechniken

·        Training des kommunikativen und interaktiven Verhaltens

·        Kognitive Trainingsprogramme (z.B. Metakognitives Training bei Depression)

·        Verhaltenstherapeutische Techniken

·        Adaption des Lebensumfeldes

·        Nutzung von Hilfsmitteln

Wir arbeiten betätigungsorientiert und klientenzentriert. Diese Leitfragen strukturieren unsere Arbeit:

·        Welche Lebensbereiche und Aktivitäten sind für die Person bedeutsam?

·        Was ist das konkrete Ziel der Person? Wie skalieren wir die Zielerreichung?

·        Was verhindert Betätigung in diesen Bereichen/Aktivitäten?

·        Wie gehen wir mit diesen Barrieren um? Was können wir trainieren?

·        Hat die Person ihr Ziel erreicht? Warum? Warum nicht?


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram